Selbstfürsorge (Teil 2) – wie du friedlich in Beziehung mit Anderen lebst 

“Gehe mit Anderen so um, wie sie mit dir umgehen sollen.”

In der letzten Woche habe ich mit dir  im Podcast (Selbstfürsorge Teil 1) und Blog eine Einführung des 5 Schritte Guides zur eigenen Selbstfürsorge im Umgang mit dir selbst geteilt.

Da wir aber in einer Welt leben, die auf den Austausch mit anderen basiert, ist es wichtig, dich selbst dazu noch im Kontext mit anderen zu sehen und den Umgang hiermit zu verbessern, sodass es dir in Beziehung mit der Welt und aller Lebewesen gut geht.

 

Im Lifecoaching (in München und Online) nennen wir das auch das “System”  in dem wir leben. Das heißt, viele Verhaltensweisen, Gedanken und Emotionen entstehen durch die Wechselwirkung mit anderen Menschen, wie z.B. der Familie.

Wenn deine Mutter zum Beispiel Erwartungen an dich hat und du dadurch das Gefühl, dass du diese immer erfüllen musst. Aber dieses System herrscht auch in dir mit deinen eigenen Stimmen, die uns über Kritik und Lob ständig “bequatschen”. Wir schauen uns immer diese Wechselwirkung im Coaching an.

 

Was hat das mit dem 8-fachen Pfad des Yoga zu tun?

Im heutigen Podcast stelle ich dir die 5 hilfreichen und essenziellen Schritte für deinen friedvollen Umgang und bessere Beziehungen mit dem Außen vor und den 8-fachen Pfad des Yoga, für welchen diese Grundregeln die Basis sind. Diese beiden ersten Schritte kommen noch vor dem „Asanas“, also das, was wir in unserer Welt oft als Yoga kennen.

Höre dir auch noch die Folge für Selbstfürsorge Teil 1 an.

 

5 hilfreiche Schritte für den friedvollen Umgang mit dem Außen

Yamas = der Umgang mit dem Außen.

Du kannst dies auch als ein tiefes Wertesystem verstehen:

  1. Ahimsa: Gewaltlosigkeit. Wie friedvoll gehe ich nicht nur mit anderen Menschen, Lebewesen und der Erde um, sondern wie sehen meine eigenen Gedanken, das heißt die Worte, die ich mir selbst sage aus?
  1. Satya: Wahrhaftigkeit. Wie ehrlich und offen gehst du mit dir selbst und anderen um. Oft übergehen wir unsere Intuition, um zu gefallen oder etwas zu bekommen. Genauso gehört dazu abzuwägen, wann ich jemanden mit meinen Worten verletze. Deswegen steht Ahimsa noch vor der Wahrhaftigkeit.
  1. Asteya: Nicht stehlen. Dies ist erst mal selbsterklärend, aber viel mehr geht es um Respekt und Zuverlässigkeit. Nicht die Zeit und Energie anderer zu stehlen. Und auch im Kampf um etwas, was wir unbedingt loslassen wollen.
  1. Brahmacharya: Das richtige Maß finden. Das gilt für Emotionen, Gedanken und Materielles genauso. Brauche ich noch mehr Klamotten? Oder was ist der Grund dafür? Das kannst du auf Essen, Sport, Sex (in Liebe und Treue laut Yoga) finden.
  1. Aparigraha: Nicht horten. Warst du schon mal im Urlaub und dachtest, an sich brauche ich gar nicht so viel zum Leben? Es geht darum, die Ressourcen der Welt zu schonen und zu schauen, wie du deine Energie, Zeit und Geld nützlich für dich und andere ausgibst.

So, nun genug der Theorie. Im Fully Connected Podcast findest du jetzt mehr Inspiration, Tipps und Fragen, wie du diesem friedvollen Umgang mit den Anderen mehr in dein Leben integrieren kannst:

Ängste lösen: https://piabaur.de/aengste_loesen_vertrauen_aufbauen/

Atmen Pranayama:  https://piabaur.de/atemuebung_fuer_stressabbau/

Buch: Patanjali Yogasutra von R.Sriram

*jede Übersetzung des Yogasutra ist etwas verschieden.

 

Übrigens:

Wenn du noch mehr über dein eigenes Wertesystem herausfinden möchtest, dann höre dir mal auch diese Podcast-Folge an: Deine Werte erkennen und Konflikte lösen

Plattformen meines Podcasts:

Spotify

Apple

Youtube

Alle anderen Plattformen


Du möchtest Unterstützung bei deiner Selbstfürsorge oder bei Svadhyaya, der Selbstreflektion, damit du noch weiter persönlich wachsen kannst?

Komme zu meinem Workshop ” Free Yourself zurück zu deiner Selbstliebe – Coachingworkshop & Yoga
Sonntag 25.10. 12.45Uhr; Ort: MySportLady Klenzestr. 57b München

Für mehr Informationen HIER klicken

Selbstliebe Workshop mit Pia Baur, Coaching Yoga Meditation. Selbstannahme, Selbstakzeptanz, Selbstfürsorge,Fully Connected Coaching Gründerin, Was braucht es, um glücklich zu sein? 😊 Wie kann ich mich selbst annehmen? 😊 Wie kann ich ein erfülltes Leben leben? 😊Wie komme ich in meine Mitte und lasse Ängste los? 😊Wie beende ich negative Gedanken? Diese und mehr Fragen stellen sich so viele von uns und manchmal wissen wir sogar die Antwort, aber kommen trotzdem nicht ins Tun oder Fühlen. Das Problem: wir sind immer nur im Kopf. Dafür ist dieser Circle da. Mit meiner ganzheitlichen Methode aus der Verbindung Mind (Wissen), Soul (Fühlen/Meditation) und Body (Yoga), gibt es pro Circle einen Themenschwerpunkt rund um das Thema Happiness und Selflove. Meiner Meinung nach die wichtigsten im Leben. 🧘‍♀️ Du wirst durch eine Yogasequenz, die passend zum Thema passt, geleitet. 🧘‍♀️ erlebst eine Meditation, die dich tiefer reflektieren lässt. 🧘‍♀️ Ich teile Wissen, über Fragen, die du dir stellen kannst und Hintergründe zum Thema Da ich auch einen Austausch untereinander toll finde, möchte ich den Circle klein behalten bei max. 12-15 Personen. 🧘‍♀️ Organisatorisches: Anmeldung per kontakt@piabaur.de (Betreff Circle) 90-105min Energieaustausch: 21Eur Location: Sommer Natur und dann wieder im Yogaraum Rosengarten, Treffpunkt auf der Sachsenstr, direkt hinter dem Schyrenbad. Matten: bringe bitte deine eigene Matte, Pulli, ggf. Kissen mit, wenn du keine hast, schreibe mir, ich bringe dir eine mit. Alle Level. Nächstes Datum: 09.08.2019 Ich bin zertifizierter systemischer Personal- und Businesscoach, Meditations- und Yogalehrerin (+Yogacoach), und helfe mit meinem besonderen Mind, Body und Soul Ansatz Menschen wieder in ihre einzigartige Kraft und Zuversicht zu kommen. Für ein Leben, das sie von innen erfüllt. (z.B. Dankbarkeit, Mitgefühl, Selbstannahme, Glaubenssätze, Vision, wertschätzende Kommunikation, Zufriedenheit, Fülle, etc).

oder in das 1:1 Mindful Coaching/ Life Coaching in München und das kostenlose Online- Entdeckungscoaching Termin in München oder per Zoom HIER und mehr Infos HIER


Wenn dir diese Übungen und Tipps gefallen, folge mir gerne auf meinen Social Media Kanälen auf Instagram @mindfulcoachingyoga_bypiaFacebook und Linkedin für mehr Input und ich freue mich natürlich sehr über eine 5-Sterne Bewertung und Follow auf itunes und Spotify.

Hier im Sunday Letter findest du außerdem Infos zum Mindfulness und Resilienz Online Seminar ab September: https://piabaur.de/news


 

Musiccredit: Jason Shaw Acoustic Meditation , freemusicarchive.org

Fotocredit: Katrin Winner

Hat dir der Artikel gefallen? Teile ihn hier:

Share on facebook
Share on pinterest
Share on linkedin

Hinterlasse hier gern dein Kommentar